Teil-Lockdown in Deutschland

Wir Ihr sicherlich den Medien schon entnommen habt, geht Deutschland ab dem 02.11. in den Teil-Lockdown bis zum 30.11.2020. Und leider Gottes sind wir in der Gastronomie mal wieder direkt davon betroffen! Ab sofort bleibt unser Bistro dementsprechend geschlossen.

Dennoch sind wir irgendwie auch froh, das Dilemma der Vorwoche nicht mehr länger ertragen zu müssen. Die völlig sinnlose Sperrstunde ab 23 Uhr und die Personenzahl auf nur 5 Personen zu beschränken hat euch schon am vergangen Wochenende dazu gebracht, fast ausnahmslos eure Stammtische abzusagen und Reservierung zu stornieren.

Und sicherlich habt Ihr privat Zuhause das gemacht, was der Staat verhindern wollte. Wir, die Gastronomie, haben als kontrollierter und sicherer Umgangsraum funktioniert, wie durch das RKI bestätigt worden ist.

Und wäre die Überbrückungshilfe direkt erfolgsorientiert gewesen, so wie es jetzt für November angedacht ist, wären auch die Trittbrettfahrer nicht mehr da, welche möglichst gewinnbringend und ohne Einhaltung von Hygienevorschriften die Situation missbraucht haben. Somit wären Infektionen in der Gastronomie wohl überhaupt kein Thema gewesen.

Übrig geblieben wären die seriösen Unternehmen, die mit Rückgrat seit vielen Jahren bzw. Jahrzehnten in unserer Branche arbeiten und sich an die geltenden Vorgaben halten. Und warum? Weil sie mit dem Herzen dabei sind und es lieben, Gastfreundschaft zu schenken!

Der Teil-Lockdown ist dann jetzt wohl die einzige und richtige Entscheidung! Bedauerlich aber wahr!

Wir melden uns Anfang Dezember wieder und bewerten die Situation neu.

Bis dahin! Bleibt gesund!